#1

Wesenregeln

in Rules 03.12.2015 15:09
von Linus Cohen • Hufflepuff | 758 Beiträge

Vampire

Vampire sind blutsaugende Nachtgestalten.

- Vampire ernähren sich von Blut (Tierblut und Menschenblut) und Alkohol.
- Wenn Vampire hungrig sind werden ihre Augen schwarz.
- Sie hassen Sonnenlicht
- Man unterscheidet sie zwischen Tag- und Nachtwandler.
- Tagwandler besitzen einen Ring aus Lapislazuli, ohne diesen Ring verbrennen sie.
- Zauberer/Hexen die zu einem Vampir verwandelt werden, behalten ihre Zauberkraft.
- Vampire können Kinder bekommen, und erzeugen.

Fähigkeiten:

- Extreme Stärke: Vampire sind übermenschlich stark.
- Extreme Geschwindigkeit: Vampire können sich mit übermenschlicher Geschwindigkeit bewegen.
- Emotionenkontrolle: Vampire können ihre Menschlichkeit ein- bzw. ausschalten.
- Traum-Manipulation: Vampire sind in der Lage, in die Träume der Menschen und anderer Vampire einzutauchen und diese sogar zu steuern.
-Gesteigerte Sinneswahrnehmung: Vampire können besser sehen, riechen, hören und fühlen.
- Manipulation: Vampire sind in der Lage, das Gedächtnis von Menschen zu verändern oder zu löschen.
- Unsterblichkeit: Wenn man sich verwandelt hat, hört man auf, zu altern. Außerdem wird man immun gegen alle Krankheiten und Infektionen. Sofern sie nicht gewaltsam getötet werden, können Vampire ewig leben.
- Beschleunigte Heilung: Vampire heilen schneller von Verletzungen jeder Art mit übermenschlicher Geschwindigkeit.

Schwächen:

- Enthauptung: Das Abtrennen des Kopfes endet für einen Vampir mit dem Tod.
- Feuer oder Sonnenlicht: Jegliche Aussetzung der Sonne oder mit Feuer kann einen Vampir verbrennen.
- Eisenkraut: Äußerlich verbrennt es die Haut eines Vampirs. Gelangt es in die Blutbahn eines Vampirs, so wird dieser sehr geschwächt, in großen Mengen wirkt es wie ein Betäubungsmittel.
- Holz: Jegliche Art von Holz verletzt einen Vampir. Wird ein Pfahl durch das Herz getrieben, stirbt der Vampir.
- Herz-Extraktion: Das Herz eines Vampirs zu entfernen, bedeutet dessen Tod.
- Gebrochenes Genick: Nicht todbringend für den Vampir, setzt ihn aber mehrere Stunden außer Gefecht.
- Mangel an Blut: Nimmt ein Vampir nicht genug Blut zu sich, beginnt er auszutrocknen und zu mumifizieren, was ein sehr schmerzvoller Prozess ist.
- Werwolfs-Biss: Der Biss eines Werwolfs ist tödlich für einen Vampir.

©Vampire Diaries Wiki


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Wesenregeln

in Rules 03.12.2015 15:09
von Linus Cohen • Hufflepuff | 758 Beiträge

Werwölfe

Werwölfe sind eine übernatürliche Art von Gestaltwandler, und verwandeln sich nur bei Vollmond. Sie haben während der Verwandlung keine Kontrolle über sich selbst, es seiden sie nehmen einen Wolfsbanntrank.

Fähigkeiten: (auch in Menschenform)

- Gestärkte Sinne: Werwölfe können besser riechen, sehen und hören als Menschen.
- Beschleunigte Heilung: Verletzungen bei Werwölfe heilen schneller.
-Verbesserte Beweglichkeit: Werwölfe können höher springen, besser klettern, schneller rennen und schneller reagieren als Menschen.
Gesteigerte Kraft: Werwölfe sind viel stärker als Menschen.
Schmerzübertragung: Werwölfe können den Schmerz von anderen Menschen oder Kreaturen lindern oder absorbieren.

Schwächen:

- Wolfs-Eisenhut (Wolfswurz):
Hat je nach Dosierung und Anwendung verschiedene Auswirkungen: Es kann einen Werwölfe töten, Sie zur Verwandlung bringen oder sie heilen, wenn es richtig eingesetzt wird. Aber auch Halluzinationen können je nach Dosis verursacht werden.

- Eberesche
Bei richtigem Einsatz kann Eberesche eine undurchdringliche Barriere gegen übernatürliche Kreaturen bilden, die es dem Anwender erlaubt diese drinnen oder draußen zu halten.

- Silber ist eine der größten Gefahren für Werwölfe und kann sie sogar umbringen.

© Harry Potter & Teen Wolf Wiki


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Wesenregeln

in Rules 03.12.2015 15:09
von Linus Cohen • Hufflepuff | 758 Beiträge

Veela

Die bezaubernden Veela sind feengleiche Frauen mit langen weißgoldenen Haaren, die selbst bei völliger Windstille einem wehenden Schleier gleichen.

- Veela umgarnen ihre Bewunderer so, dass diese völlig absurd aufschneiden und die affigsten Anstrengungen unternehmen, nur um irgendwie Eindruck zu schinden.
- Wenn Veela wütend sind, zeigen sie aber ein ganz anderes Gesicht: Sie verwandeln sich in hässliche geierartige Wesen mit schuppigen Flügeln, und schleudern Feuerbälle auf ihre Gegner.
- Wenn Halbveela wütend werden leuchten ihre Augen orange oder rot, je nach Wutgrad und ihre Haare fangen an zu glitzern.

© Harry Potter Wiki


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Wesenregeln

in Rules 03.12.2015 15:11
von Linus Cohen • Hufflepuff | 758 Beiträge

Meerjungfrauen

Meerjungfrauen sind normale Hexen & Zauberer die wenn sie mit Wasser in Berührung kommen zu Nixen werden.

Fähigkeiten:

- können Flüssigkeiten bändigen
- können Unterwasser atmen
- können mit Wassertieren reden
- sie sind resident gegen jegliche Kontrolle anderer Wesen. (Veela, Vampire, Feen)


Schwächen:

- wenn sie zu lange das Wasser meiden, werden sie krank und ihre Augen verfärben sich michlig-blau
- Werwolfbisse sind tödlich für Meerjungfrauen, da sie sich nicht verwandeln können.
- bei zu viel Sonnenlicht werden sie geschwächt


© Linus Cohen


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Wesenregeln

in Rules 03.12.2015 15:11
von Linus Cohen • Hufflepuff | 758 Beiträge

Metamorphmagus

Als Metamorphmagus wird eine magische Person bezeichnet, die ihr Aussehen willentlich und ohne Zauberstab verändern kann. Im Gegensatz zu allen anderen gestaltwandelnden Zaubern ist diese magische Fähigkeit angeboren und nur ganz wenige Zauberer und Hexen haben sie. Um sich zu verändern brauchen sie nur kurz die Augen zu schließen und sich ganz darauf zu konzentrieren, wie sie aussehen wollen. Einen Moment lang wirken sie abwesend, dann ist die Verwandlung vollzogen.
Die Bezeichnung Metamorphmagus setzt sich zusammen aus griech: metamorph = Gestalt wandeln und engl.: magus = Magier.
Während sich ein Animagus immer nur in dieselbe Tiergestalt verwandeln kann, ist bei einem Metamorphmagus nicht festgelegt, wie dessen verwandelte Gestalt aussehen muss. Wer die seltene Metamorphmagusfähigkeit hat, kann sich auch für eine nur partielle Gestaltveränderung entscheiden.

© Harry Potter Wiki


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Wesenregeln

in Rules 03.12.2015 15:18
von Linus Cohen • Hufflepuff | 758 Beiträge

Feen

Die Feen sind geflügelte Wesen mit Zauberkräften, sowie elementaren Fähigkeiten, die je nach Bestimmung der Fee verschieden auftreten können.

Allgemeine Fakten:

► Feen werden bis zu 800 Jahre alt, Adlige Feen allerdings bis zu 950 Jahre alt und Halbfeen nur bis zu 650 Jahre.
► Sie sind mit 22 Jahren volljährig, und hören auf zu altern sobald sie dieses Alter erreicht haben.
► Der Alterungsprozess wird 40 Jahre vor dem natürlichen Tod weitergeführt.
► Die Schwangerschaft einer Fee hat eine unbestimmte Zeit, da eine Fee berufen wird, und daher erst dann zur Welt kommt, wenn ihr Element bereit ist.

► Thunderstorm ist in vier Königreiche aufgeteilt. Jedes Königreich wird von einem Rat bestehend aus 10 Mitgliedern und dem König geleitet.
► Da zwischen den vier Königreichen Krieg herrscht sind viele der Feen auf die Erde geflüchtet und leben nun dort.

► Halbfeen werden nicht nur nicht so alt wie normale Feen, ihnen fehlen zudem auch die Flügel, ansonsten unterscheiden sie sich in keiner Weise von den normalen Feen.
► Feen können ihre Flügel, sowie ihre spitzen Ohren durch einen Zauber verstecken.




Die Berufungen:

Feuerfeen → berufen vom Feuer, geboren im Sommer

► Feuerfeen wird nie kalt, und auch ihre Haut ist sehr warm, es fühlt sich an als hätte sie Fieber.
► Flügelfarben: grau, gelb, rot, orange, schwarz

Fähigkeiten:
► Sie können Feuer heraufbeschwören und es bändigen.
► Sie können Wasser verdampfen lassen
► Sie können die Luft erhitzen
► Sie können zudem die Elektrizität beeinflussen


Windfeen → berufen vom Wind, geboren im Herbst

► einige können auch ohne ihre Flügel fliegen
► Flügelfarben: grau, transparent, weiß, blau

Fähigkeiten:
► Sie können Wind heraufbeschwören
► Sie können die Luft bändigen
► Sie können die Luftzufuhr eines jedes Wesen beeinflussen
► Sie können die Windstärke verändern
► Sie können Orkane entstehen lassen



Wasserfeen → berufen vom Wasser, geboren im Herbst/Winter

► Wasserfeen sind Sonnenallergiker
► Flügelfarben: blau, lila, transparent, türkis, grau, weiß

Fähigkeiten:
► Sie können Wasser beschwören
► Sie können Flüssigkeiten bändigen. Manche von ihnen können sogar Blut bändigen.
► Sie können es regnen lassen, für einen kurzen Moment
► Sie können unter Wasser atmen und ihre Beine zu einem Fischschwanz formen
► Sie können zudem mit Wassertieren sprechen.


Eisfeen → berufen vom Eis und Schnee, geboren im Winter

► Eisfeen sind Sonnenallergiker und zudem Kälte resident
► Flügelfarben: weiß, transparent, kristallfarbend, silber, blau, grau

Fähigkeiten:
► Sie können es schneien lassen
► Sie können alles gefrieren lassen, hauptsächlich Flüssigkeiten
► Sie können über alles Frost und Tau legen
► Sie können die Luft abkühlen





Todesfeen → berufen vom Tod, geboren im Herbst/Winter

► Sie werden auch Banshees genannt.
► Es gibt nur rund 30 von ihnen
► Flügelfarben: schwarz, meistens keine Flügel

Fähigkeiten:
► Sie können den Tod voraussagen
► Geben einen schrillen Schrei von sich, wenn jemand in ihrerer Nähe stirbt, oder vor kurzer Zeit gestorben ist.
► Sie können Schmerzen anderer Wesen lindern, allerdings ihre eigenen nicht.



Schattenfeen → berufen von der Dunkelheit, geboren im Herbst/Winter

► Schattenfeen sind Sonnenallergiker
► Zudem sind sie ziemlich selten, und es existieren zur Zeit nur 10 von ihnen, drei davon sind Schüler.
► Flügelfarben: schwarz, gold, silber, braun

Fähigkeiten:
► Sie können Nebel, sowie dunklen Rauch heraufbeschwören
► Sie können sich unsichtbar machen
► Sie können ihre eigenen Schatten als Diener nutzen



Erdfeen → berufen von der Erde, geboren im Frühling

► Erdfeen sind sehr Naturverbunden, und leben gerne in Wäldern
► Flügelfarben: grün, braun, gelb, rot, transparent

Fähigkeiten:
► Erd & Sandbändigung
► Sie können Pflanzen wachsen lassen und sie heilen.
► Sie können mit Tieren sprechen
► Sie haben die Begabung dazu aus allen möglichen Pflanzen Heiltränke zu erschaffen




Wetterfeen → berufen von Donner und Blitz, werden zu jeder Jahreszeit geboren

► Wetterfeen besitzen eine arrogante Aura.
► Sie sind von allen Feen die schnellsten
► Zudem sind Halbfeen mit der Berufung einer Wetterfee, dazu in der Lage Flügel zu entwickeln.
► Die Farben ihrer Flügel haben keine bestimmte Festlegung, sie ist so launisch wie das Wetter selbst.

Fähigkeiten:
► übernatürliche Schnelligkeit, zu Fuß, wie auch beim Fliegen.
► Wetterbestimmung, und Wetteränderungen (eingeschränkt auf ein kleines Gebiet)



Traumfeen → berufen vom Mond, werden nur bei Vollmond geboren

► Die Traumfeen kommen nicht so oft vor, da sie nur in Vollmondnächten geboren werden.
► Flügelfarbe: Pastelltöne

Fähigkeiten:
► Verantwortlich für Schlafsandproduktion
► Sie besitzen einen einschläfernden Gesang
► Sie können Gedanken lesen
► Zudem können sie Träume deuten und diese verändern.



Blumenfeen → berufen von der Natur, geboren in Blumen

► Blumenfeen werden in Blumen geboren
► Sie sind sehr Naturverbunden
► Ihre Flügel sind transparent

Fähigkeiten:
► Sie können sich in kleine Libellengroße Wesen zaubern
► Sie können Feenstaub herstellen
► Sie können mit Tieren sprechen
► Zudem können sie Pflanzen wachsen lassen und sie heilen.


© Linus Cohen




Da wir nur auf der Erde spielen, bedenkt bitte, dass eure Feen aus ihrem Land geflohen sind! Oder schon vor dem Krieg auf der Erde gelebt habe.


zuletzt bearbeitet 03.12.2015 15:19 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nikolina Petrova
Besucherzähler
Heute war 1 Gast , gestern 1 Gast online

Forum Statistiken
Das Forum hat 441 Themen und 3609 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen